Liebes Mitglied der GRÜNEN JUGEND NRW,

ja, am 24. September sind Bundestagswahlen und ja, die CSD-Saison schaut langsam ihrem Ende entgegen, aber das ist diesen Monat natürlich nicht alles. Möchtest du uns als Neumitglied besser kennen lernen oder mehr über Queerfeminismus erfahren? Dann solltest du weiterlesen. Und bei all deinem politischen Engagement nicht vergessen: Genieß die letzte Sommersonne des Jahres!

bis  zum 24. September
#weltaendern-Tour
Seit dem 18. August sind wir in ganz NRW unterwegs. Du möchtest uns bei einem Tourstopp in deiner Nähe unterstützen? Dann findest du hier alle Termine. Wir freuen uns auf dich!

Samstag, 9. September, ab 12 Uhr
Dortmund “Deine Szene. Dein Revier. Dein CSD.”
Der letzte CSD dieser Saison findet auf dem Dortmunder Friedensplatz statt – Demostart ist um 14 Uhr unterhalb der Katharinentreppe. Mehr Infos»

Sonntag, 24. September, 10 Uhr, Düsseldorf
Landesvorstandssitzung
Alle Sitzungen des Landesvorstandes sind öffentlich. Wenn du als Gast teilnehmen möchtest, melde dich bitte bei Wiebke (wiebke.stange@gj-nrw.de) an.

Sonntag, 24. September, ab 18 Uhr, Düsseldorf
GRÜNE Wahlparty
Gemeinsam mit den GRÜNEN NRW wollen wir die Wahlergebnisse schauen und feiern. Die Party findet im Anbau und Innenhof der Landesgeschäftsstelle (Oststr. 41-43) statt.

+++ Save the Dates +++

Donnerstag, 12. Oktober, Veranstaltungsort folgt
Diskussionsabend “Queerfeminismus nach der Ehe für alle”
Im Oktober laden wir dich zu unserem Diskussionsabend ein. Wie geht es nach der Ehe für alle mit dem Thema Queerfeminismus weiter? Dieser Fragestellung wollen wir gemeinsam mit unserem Landesvorstandsmitglied Nyke, weiteren Podiumsgästen und natürlich dir nachgehen.

Samstag, 14. Oktober, 11 Uhr, Düsseldorf
Neumitglieder-Forum
Wir planen ein größeres Format für alle Neumitglieder aus dem Jahr 2017. Hier erhältst du alle Tools, die dir helfen, politisch aktiv zu werden. Und du lernst unser Selbstverständnis und unsere Strukturen besser kennen. Als weiteren inhaltlichen Part geben wir dir eine Einführung in das Thema Queerfeminismus.

Seminare der Heinrich-Böll-Stiftung NRW 2017
Die Heinrich-Böll-Stiftung (HBS) NRW bietet zahlreiche spannende Seminare an, die wir dir ans Herz legen möchten: Rhetorik gegen Rechts, Veranstaltungsmanagement, Pressearbeit, … Alle Infos findest du im Programm; wenn du an einem Seminar teilnehmen möchtest, schreib uns eine Mail (buero@gj-nrw.de) und wir geben deine Anmeldung an die HBS weiter. Das Beste zum Schluss: Wir übernehmen für dich die Teilnahmegebühr!

Was macht der Landesvorstand und was steht an?
Umfragewerte? Sind keine Wahlen. Und deshalb sind wir aktuell in ganz NRW unter dem Motto #weltändern unterwegs, um dafür zu kämpfen, dass der Rechtsruck gestoppt, Gerechtigkeit gelebt, die Umwelt geschützt und unsere Kandidatin Lisa-Marie in den Bundestag gewählt wird. Einige Tourstopps haben wir mit unserem Bus schon erfolgreich absolviert, weitere folgen!

Doch natürlich ist das nicht das Einzige, was uns beschäftigt: Auf der politischen Agenda steht für uns der Einsatz für den Kölner Journalisten Akhanli. Wir sind froh, dass Interpol seinen Vermerk gelöscht hat, doch unser Ziel bleibt: Er soll endlich aus Spanien ausreisen dürfen.

Auf den Straßen waren wir im August auch unterwegs, genauer gesagt: Im Rheinischen Braunkohlerevier. Mit tausenden Aktivist*innen aus ganz Europa haben wir friedlich und auch mit zivilem Ungehorsam ein lautes und buntes Zeichen gegen die Kohleverstromung gesetzt. Und gemeinsam mit unserem Bundesverband und der Ortsgruppe Düren haben wir die beiden dreckigsten Kohlekraftwerke der Republik mit einem Laser bestrahlt. Jetzt starten wir aber erstmal weiter durch in den Wahlkampf – unser Motto bleibt: #weltändern.

Dein Landesvorstand
Jule, Max, Wiebke, Andi, Lena, Nyke, Michael und Nils