In 2009 hat die GRÜNE JUGEND NRW das Programm „Jung, GRÜN, weiblich sucht …“ ins Leben gerufen, um junge Frauen für grüne Politik zu begeistern und sie zu ermutigen, selbst politisch aktiv zu werden. Mit dem Jahr 2018 starten wir nun in die neunte – und damit auch in eine neue – Runde. Und es trägt einen neuen Namen: “You can do it!”.

Du hast Lust auf grüne Politik, aber noch nicht so richtig Ahnung, wie und wo du dich einbringen willst? Du möchtest ein wenig hinter die Kulissen schauen und wissen, wie die Jung-/Grünen wirklich arbeiten? Vielleicht möchtest du dich mit erfahrenen Politiker*innen austauschen oder einfach mal politische Luft schnuppern, eventuell auch schon erste eigene praktische Erfahrungen beim Politikmachen sammeln? Dann bewirb dich, “You can do it!”

Wir möchten alle Frauen, aber auch alle Menschen, die sich weiblich identifizieren oder von Diskriminierung aufgrund von Weiblichkeit betroffen sind, ermutigen sich zu bewerben. Das heißt auch explizit Trans- und Inter- Personen: Zusammen sind wir stark!

 

Teilnahmebedingungen

Das Programm richtet sich an junge Frauen* bis zum 26. Lebensjahr. Die Bewerbung ist verbindlich. Die Teilnahme an allen Etappen des Programms wird erwartet. Bei Teilnahme an 4 aus  5 Etappen wird ein Teilnahmezertifikat ausgestellt. Unterbringung, Verpflegung und Fahrtkosten innerhalb NRW (Regionalverkehr) werden erstattet. Die Berlinfahrt wird voraussichtlich kostenfrei sein und wir können eine Freistellung von deiner Ausbildung/deinem Studium im Rahmen von Bildungsurlaub erwirken.

Bewerbungsschluss ist der 02.04.2018.

Spätestens bis zum 08.04. bekommst du eine Rückmeldung von uns, ob du dabei bist.

 

Etappen

1. Etappe: Einführungswochenende (12./13.05.2018 in Duisburg)
Beim Einführungswochenende geht es ums Kennenlernen, um Grüne Geschichte und Grüne Strukturen. Du erfährst alles zum Programm und kannst all deine Fragen stellen.

Außerdem bieten wir dir an dem Wochenende zwei Workshops an:

1) Die Bundessprecherin der GRÜNEN JUGEND Ricarda Long gibt einen Einstieg in Macht und Politik: Wie bringe ich mich ein? Wie komme ich voran? Wie kann ich Hürden bezwingen?

2) Die ehemalige politische Geschäftsführerin und Votenträgerin für den Landtag der GRÜNEN JUGEND NRW Nyke Slawik bietet dir einen fabelhaften Rhetorikworkshop an, mit dem du sicher in jede Diskussion und Rede starten kannst.

 

2. Etappe: Landesdelegiertenkonferenz GRÜNE NRW (16.06.2018, Ort wird noch bekannt gegeben)
Auf dem Parteitag der „Altgrünen“ wirst du neben einem Rahmenprogramm vor allem auch am regulären Ablauf teilhaben und Hintergrundgespräche führen können. Höhepunkt wird die Wahl eines neuen Landesvorstandes der Partei sein, für den sich auch junge Menschen bewerben.

 

3. Etappe: Berlin-Fahrt (25.-29.07.2018)
Auf Einladung der Grünen Bundestagsabgeordneten Katja Dörner werden wir gemeinsam mit einer jungen Gruppe aus einem queeren Jugendzentrum die Hauptstadt Berlin besichtigen und neben dem Bundestag viele spannende Stationen besuchen.

 

4. Etappe: Shadowing (Juli bis Oktober)
„Shadowing“ bedeutet, einer*m Grünen Abgeordneten einen Tag lang bei der Arbeit über die Schulter zu schauen und sie*ihn auf Schritt und Tritt zu begleiten. Je nach thematischem Interesse wird die*der „passende“ Abgeordnete angesprochen und ein individueller Termin vereinbart.

 

5. Etappe: Landesmitgliederversammlung (3./4.11.2018 in Duisburg)
Auf der Landesmitgliederversammlung der GRÜNEN JUGEND NRW erfährst du dann, wie junggrüne Positionen zustande kommen und nimmst am breiten Bildungsprogramm teil. Dabei gibt es die Möglichkeit, mitzudiskutieren, neue Leute kennenzulernen und aktiv mitzugestalten.

 

Bewerbung

Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen und eine Bewerbung für das Jahr 2018 ist leider nicht mehr möglich.