Termin Details


Über Frauen* und Macht. Über Frauen, die machen – und jene, die nicht machen. In diesem feministischen Treffen wollen wir uns mit der weiblichen* Seite der Macht auseinandersetzen. Ein kleiner Ausflug in die Geschichte mächtiger Frauen* wird gefolgt von der Auseinandersetzung der eigenen Haltung zu Macht: “Was sind meine Ziele?” – “Was hindert mich diese umzusetzen?”

Gemeinsam mit Ricarda Lang, Mitglied des Bundesvorstands der GRÜNEN JUGENS, möchten wir darüber sprechen, was es heißt, als Frau* politisch aktiv zu sein.

Politik ist auch heute noch überwiegend männlich* geprägt. Viele Frauen* schrecken im politischem Umfeld davor zurück Verantwortungspositionen zu übernehmen oder werden aufgrund männlicher* Dominanz daran gehindert. Die GRÜNE JUGEND NRW hat sich das Ziel gesetzt das zu ändern: Die Hälfte der Macht den Frauen*!

 

Der Abend ist offen für alle Personen, die sich als weiblich identifizieren und/oder größtenteils als weiblich gelesen werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob du cis-weiblich, trans- oder intergeschlechtlich bist oder dich als nicht-binär identifizierst.