Europa, Frieden, Internationales

Der Arbeitskreis Europa/Frieden/Internationales trifft sich am 16.01. in Oberhausen zur Diskussion über Afghanistan Themen: Offenes Treffen Krieg in Afghanistan Am 16. Januar trifft sich der Arbeitskreis Europa-Frieden-Internationales. Wir können dort über verschiedene Themen diskutieren, je nachdem wie die Stimmung ist. Allerdings ist das Thema Afghanistan hochaktuell und auch schon beim Arbeitskreistreffen auf der Mitgliederversammlung aufgekommen. […]

Die Einkommensunterschiede in den Entwicklungsländern sowie die globale Reichtumsverteilung sind bis heute extrem ungerecht. Wir begreifen alle Menschen dieser Erde als Individuen, denen gleichwertige Entfaltungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen müssen. Eine grundsätzliche Solidarität der Weltgemeinschaft ist deshalb ausdrücklich nicht allein aus einem historischen Abhängigkeitsverhältnis ehemaliger Kolonien zu den jeweiligen Kolonialmächten zu begründen, sondern gegebene Handlungsmaxime. Entwicklung […]

Seit 1951 hält die Volksrepublik China das formal unabhängige Tibet besetzt. SeitJahrzehnten gibt es eine globale Bewegung für eine tibetische Zukunft in Freiheit und Selbstbestimmung. Dieser historische Hintergrund und das aktuelle Vorgehen derchinesischen Regierung gegen die Unruhen in Tibet machen politisches Handeln notwendig. Die Regierung der Volksrepublik China unterdrückt in brutalster Weise dieBevölkerung Tibets und […]

Nicht zustimmen! Die Grüne Jugend NRW kritisiert Pläne innerhalb der Bundesregierung, die Abstimmung über die Verlängerung des ISAF-Mandates mit der Abstimmung über den Einsatz deutscher Tornados zusammenzulegen. So verlieren die Abgeordneten die Möglichkeit, die verschiedenen Komponenten des deutschen Afghanistaneinsatzes unterschiedlich zu bewerten. Gerade angesichts der eskalierenden Lage in Afghanistan und des ausbleibenden Strategiewechsels der internationalen […]