Termin Details


Die Gamescom in Köln ist die größte Computer- und Videospielemesse der Welt. Seit 2009 treffen hier Wirtschaft, Politik und Kultur aufeinander.

Im Rahmen des Gamescom-Besuches im August 2019 werden wir beim DeBatt(l)e Royale dabei sein, einem Debattenformat, dem sich hochrangige Politiker*innen der demokratischen Parteien stellen wollen. Mit dabei: Paul Ziemiak (CDU), Lars Klingbeil (SPD), Linda Teuteberg (FDP), Michael Kellner (GRÜNE) und Jörg Schindler (Linke). Zu verschiedenen Fragen aus der Gaming-Szene wird von den Politiker*innen Stellung genommen und eine Debatte geführt.

Videospiele gehören zu Kunst und Kultur auch in Deutschland und haben insbesondere bei Jugendlichen einen hohen Stellenwert. Neben offensichtlichen politischen Diskussionen wie der um sogenannte „Ballerspiele“ ist auch die Anerkennung von E-Sport als Sport ein wichtiges Thema.

Beim anschließenden Besuch am Messestand von “game”, dem Verband der deutschen Gamesbranche können die Teilnehmer*innen viel über den Gaming-Entwicklungsstandort Deutschland erfahren und einen Überblick darüber bekommen, wie politisch und wirtschaftlich relevant die gesamte Sparte Gaming ist.

Als Jugendverband ist es unsere Aufgabe, die Gamesbranche, die für Jugendliche enorm wichtig ist, kennenzulernen und unter die Lupe zu nehmen und als Teil der Kulturpolitik zu akzeptieren und zu diskutieren.

Anmeldung:

Bitte beachte, dass diese Anmeldung noch nicht verbindlich ist. Wir melden uns Anfang August bei dir zurück, ob du teilnehmen kannst.

Die Anmeldung ist leider geschlossen.