Klimapolitik

Die Heinrich Böll Stiftung hat ein tolles Angebot für euch: Eine Reise für junge Menschen nach Warschau- Einsatz für eine klimabewusste, geschlechtergerechte, offene Gesellschaft im europäischen Kontext. Wie setzen sich junge Menschen in Europa für Demokratie, Menschenrechte und Klima ein? Wie geht es (neuen und alten) progressiven Bewegungen für eine klimabewusste, offene, gleichberechtigte Gesellschaft in Zeiten, […]

Die Bundesregierung hat das Klimajahr 2019 ausgerufen. Und wer von der Klimakrise spricht, muss auch über Landwirtschaft sprechen. Der Agrarsektor ist weltweit für die Hälfte aller Klimagasemissionen verantwortlich. Doch nicht nur die Klimakrise wird durch die Art und Weise, wie wir auf dieser Welt Landwirtschaft betreiben, befeuert. Auch das Artensterben wird durch konventionelle Landwirtschaft maßgeblich […]

Das Ergebnis der Kohlekommission liegt vor. Die Kommission schlägt einen Kohleausstieg bis 2038 vor. Dieser ist Klimapolitisch unzureichend, für die Zukunft der verbliebenen Umsiedlungsdörfer ist dieser Vorschlag jedoch eine Chance. Denn für die benötigten Abbaumengen, um den Ausstiegsplan der Kohlekommission umzusetzen, können der Tagebau Garzweiler 2 sowie der Tagebau Hambach so verkleinert werden, dass keine […]