Klimapolitik

Tausende von Menschen fliehen nach wie vor mit Booten über das Mittelmeer. Sie nehmen einen gefährlichen Weg auf sich, um vor Krieg, Verfolgung und Hunger zu fliehen. Allein im letzten Monat verloren 629 Menschen ihr Leben bei dem Versuch, das in Deutschland grundgesetzlich garantierte Recht auf Asyl, in Anspruch zu nehmen und ihr Leben und […]

Im Zuge der Forderungen nach einer erfolgreichen und ökologischen Verkehrswende setzt sich die Grüne Jugend NRW für ein neues Gesamtkonzept für den Flugverkehr in Nordrhein-Westfalen, Deutschland und der Europäischen Union ein. Ziel unseres Verbandes ist es eine gesamtgesellschaftliche Debatte über den Beitrag des Flugverkehres zur Klimaerwärmung anzustoßen und diesen wichtigen Faktor aus dem Schattendasein des […]

Den Auftritt von Armin Laschet auf der Klimakonferenz COP23 in Bonn bewertet der Jugendverband der Nordrhein-Westfälischen Grünen als heuchlerisch. Bei diesem betonte Laschet die Bedeutung der Städte und Regionen für den aktiven Klimaschutz. Dazu erklärt Jule Wenzel, Sprecherin der Grünen Jugend NRW: „Armin Laschet hat die ambitionierte Klimaschutzpolitik der Rot-Grünen Regierung immer kritisiert und im […]

GRÜNE JUGEND NRW fordert restlose Aufklärung des Polizeieinsatzes bei Ende Gelände – Nach übereinstimmenden Berichten kam es im Rahmen der ENDE GELÄNDE Demonstration im Hambacher Braunkohletagebau zu mehreren Verletzten durch Pfefferspray- und Pferdestaffeleinsätze. Lasse Petersdotter, MdL für die GRÜNEN im Landtag Schleswig-Holstein war als  beobachtender Abgeordneter vor Ort und beschreibt die Situation wie folgt: „Über […]

Während die Klimaskeptiker in den USA und anderswo auf dem Vormarsch sind, wird Nordrhein-Westfalen die nächsten zwei Wochen zum Schauplatz der Verhandlungen zur Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens. Die Weltklimakonferenz findet zwar in Bonn statt, Gastgeber sind allerdings die Fiji-Inseln. Insbesondere die Länder im globalen Süden sind von den Folgen des Kimawandels betroffen. Für viele Regionen […]