Alles Allen? Eine einführende Perspektive auf Eigentum und Besitz

Vorprogramm zum Sommercamp der GJ NRW

Wann: 5. Juni 2023, ab 19 Uhr ODER 19:00 – 20:30 Uhr
Wo: Digital, via Zoom

Soll alles in unserer Gesellschaft für alle sein? Was bedeutet eigentlich Eigentum, Besitz & Eigentümer*innen und wie kann man die Konzepte dahinter historisch einordnen? Inwiefern spiegelt sich der Themenbereich Eigentum und Besitz auch im eigenen Alltag wider? Welche Verteilungsungerechtigkeiten existieren dabei und wieso ist das so?

Gemeinsam mit Klaus Dörre, dem Soziologen und Autor von Büchern wie “Die Utopie des Sozialismus: Kompass für eine Nachhaltigkeitsrevolution“, wollen wir uns diesen Fragen widmen. Die ideale Veranstaltung als Vorbereitung auf das Sommercamp oder auch insbesondere dann, wenn du nicht dabei sein kannst. Hier erfährst du mehr über die Grundkonzepte sowie theoretischen Analysen rund um die verschiedenen Dimensionen des Eigentumsbegriffs und kannst deine persönlichen Fragen an Klaus richten.

Klingt spannend? Dann komm zu unserem Input und Talk mit Klaus Dörre!

Wir fragen dein Geschlecht im Zuge unseres Beschlusses für ein Gender Budgeting ab. Du kannst auch "keine Angabe" auswählen.
Bitte prüfe deine Angabe sorgfältig, damit wir dich auch erreichen können.
Zur Sicherheitsüberprüfung geben Sie bitte eine zufällige zweistellige Zahl ein. Zum Beispiel: 64