Termin Details


Wer von euch bereits an einer Landesmitgliederversammlung teilgenommen hat, kennt sie: die unermüdliche Awareness-Group, die euch Tag und Nacht als Ansprechpartner*in zur Verfügung steht und dafür Sorge trägt, dass wir gut miteinander auskommen.

Für die GRÜNE JUGEND NRW ist der Umgang untereinander ein wichtiges Thema. Wir möchten, dass sich alle Teilnehmer*innen bei unseren Veranstaltungen sicher und wohl fühlen. Deshalb haben wir über den sogenannten Konsenparagraphen gemeinsam verabredet, an welche Regeln wir uns im Umgang miteinander halten möchten.

Manchmal ist es nicht leicht einzuschätzen oder in Erfahrung zu bringen, ob oder wie weit Grenzen überschritten worden sind. Es kommt auch vor, dass Personen aus der Awareness-Group selbst an ihre Grenzen kommen und nicht weiterhelfen können. Deshalb möchten wir die Personen in unserem Verband, die sich für das Thema “Awareness” interessieren, die Aufgabe bereits bei einer LMV übernommen haben oder sich vorstellen können, sie zu übernehmen, darin schulen, sie so auszufüllen, dass sie anderen helfen, aber auch sich selbst und andere schützen können.

Ziel soll es sein, dass die Teilnehmer*innen aus diesem Seminar sich dazu bereit erklären, auf unseren kommenden Landesmitgliederversammlungen die Awareness-Group zu stellen und für Workshops oder bei internen Strukturdebatten als Expert*innen zu dem Thema zur Verfügung zu stehen.

Bitte beachtet, dass an diesem Seminar auch Mitglieder aus dem Landesvorstand und unsere organisatorische Geschäftsführung aus der LGS teilnehmen werden. Wir möchten uns gemeinsam mit euch fortbilden und hoffen auf diese Weise, das Thema “Awareness” wieder stärker in das Bewusstsein unseres Verbandes zu rücken.

Eine grobe Beschreibung der Inhalte des Seminars findet ihr hier.

Wir sind gerade noch dabei, Absprachen mit den Teamer*innen des Freizeitwerks Welper zu treffen, wie das Seminarangebot noch treffender auf die Bedürfnisse der GRÜNEN JUGEND zugeschnitten werden kann. In jedem Fall wollen wir einen Schwerpunkt auf das Thema “sexualisierte Gewalt” legen.

Es sind nur 17 Plätze in diesem Seminar verfügbar. Personen, die bereits Mitglied in der Awareness-Group waren, werden bei der Anmeldung bevorzugt.

Die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern mit Toiletten und Duschen auf der Etage. Die Verpflegung ist vegan. (Informationen zum Tagungshaus)

Der Teilnahmebeitrag beträgt wegen der erhöhten Kosten 15€. (Deine Teilnahme soll in keinem Fall an der Finanzierung scheitern, bitte kontaktiere Ada im Büro (buero@gj-nrw.de), wenn du vom dem Beitrag befreit werden möchtest.)

Anmeldung Mitglieder-Fortbildung "Be awake"

 

Bestätigung