Veranstaltung „Gedenken an die Opfer des NSU-Anschlags“

Am Dienstag, den 06.06.2023 um 18 Uhr wollen wir uns, als GJ NRW, in Gedenken an die Opfer des NSU-Anschlags auf die Keupstraße in Köln am Ort des Anschlags treffen.

Vor Ort wollen wir mit Meral Sahin, Sprecherin der Interessengemeinschaft Keupstraße, über den Anschlag, die Folgen und die Erlebnisse der Betroffenen und Anwohnenden sprechen und gemeinsam diskutieren, was das für unser Verständnis von Antirassismus bedeutet.

Kommt vorbei, um euch zu informieren, um gemeinsam über die Erinnerung, Bekämpfung und Aufarbeitung des rechten Terrors ins Gespräch zu kommen. Und kommt vorbei, um ein Zeichen der Solidarität zu setzen!

Eine Anreise ist z.B. über den Bahnhof Köln-Mülheim möglich oder mit den U-Bahnlinien 18 oder 4 aus der Richtung Köln Hbf.

Keupstraße, Köln (Treffpunkt: Keupstraße, Ecke Schanzenstraße)
Dauer: ca. 90 min

Bitte meldet euch über das Formular für die Veranstaltung an:

Wir fragen dein Geschlecht im Zuge unseres Beschlusses für ein Gender Budgeting ab. Du kannst auch "keine Angabe" auswählen.
Bitte prüfe deine Angabe sorgfältig, damit wir dich auch erreichen können.
Zur Sicherheitsüberprüfung geben Sie bitte eine zufällige zweistellige Zahl ein. Zum Beispiel: 13


← zurück