Termin Details


Verbandsarbeit auf Landesebene – was gibt es neben dem Lavo?🔍

Damit ein politischer Jugendverband mit beinahe 4.000 Mitgliedern das ganze Jahr über stabil Kurs halten und ⛵️🧭trotz Wahlkampfplanung und Beschlussfassung auch seine innere Struktur halten🧑🏾‍⚖️ und 📚👩‍🏫 weiterentwickeln kann, braucht es eine Reihe von Menschen, die krasse ehrenamtliche 💪 Arbeit leisten.

Längst nicht alle von Ihnen sind Teil des Landesvorstandes.

Aber wie sieht das konkret aus? Und wer zählt da eigentlich alles dazu? Diese Fragen treiben nicht nur dich um.

📅Am Freitag den 18. Juni um 19 Uhr wollen wir uns deswegen mit Menschen aus:
📌dem Bildungsteam, Menschen aus
📌dem Schiedsgericht, Menschen von unserem Mitgliedermagazin,
📌der Krass
und vor allem euch zusammenschalten, damit ihr eine Einblick in die Strukturen bekommt.

💁🏽‍♀Vielleicht könnt ihr dann auch schonmal für euch abwägen,
ob die Mitarbeit im Landesverband in einem dieser 🧠Organe nicht auch was für euch wäre 💚
Einschalten lohnt sich!

Bitte meldet euch an! Beachtet auch unser Angebot im Vorfeld um 17:30 Uhr zum Thema Antragscoaching! (Mehr Infos dazu gibt es weiter unten.)

 

Die Basis macht die Demokratie!

Aber dafür müssen klare Strukturen her. Wie funktioniert das überhaupt genau mit den Anträgen? Wenn du dich fragst, wie du einen Antrag zur LMV stellen kannst, was der Unterschied zwischen einem Satzungsänderungs- und einem V-Antrag ist oder was einen richtig guten Antrag ausmacht, komm doch zu unserem Antragscoaching! Unsere Politische Geschäfsführung Magdalena Schulz kann dir bei all diesen Fragen weiterhelfen, denn bei der Grünen Jugend gilt: Keine Demokratie ohne Basis!

Start: 18. Juni um 17:30 – 18:30 Uhr im Vorfeld der Veranstaltung oben.

Bitte meldet euch an!