Header-Bild
GRÜNE JUGEND NRW
jung. grün. stachlig.

Ökologie

Die Leitentscheidung der Regierung Laschet ist ein schwerer Rückschlag im Kampf gegen die Klimakrise. Wir üben scharfe Kritik am verantwortungslosen Handeln der Landesregierung. Denn die Leitentscheidung sieht die weitere Umsiedlung und Vernichtung der Ortschaften Berverath, Keyenberg, Kuckum, Lützerath, Oberwestrich, Unterwestrich vor. Die Dörfer Immerath und Lützerath sollen sogar vor 2026 zerstört werden. Doch wir geben […]

Jeden Tage kommen die Kohlebagger den bedrohten Dörfern am Tagebau Garzweiler näher. 680 Millionen Tonnen Braunkohle will der Kohlekonzern hier noch fördern und die Klimakrise weiter anfeuern. Dagegen und für den Erhalt ihrer Dörfer protestieren ohne Unterlass die hier lebenden Menschen. Derweil gerät das Bundeswirtschaftsministerium und die Landesregierung in Erklärungsnot: Ein von Altmeier unter Verschluss […]

Im Angesicht der Klimakrise müssen wir die Erderhitzung auf 1,5 Grad begrenzen. Weder der Neubau von Autobahnen, noch die Forcierung von Zwangsumsiedlungen und Zerstörung der Infrastruktur, um den Weg für die Braunkohlebagger frei zu machen, sind damit in Einklang zu bringen. Die Aktivist*innen im Dannenröder Wald sowie in Unser Aller Wald und den bedrohten Dörfern […]

Vor einem Jahr hat die Kohlekommision einen Kompromiss für den Kohleausstieg vorgelegt, der anknüpfungspunkte für den Erhalt des Hambacher Waldes sowie den aller von den Tagebauen bedrohten Dörfer bot, klimapolitisch jedoch eine Absage an das Pariser Klimaschutzabkommen erteilte. Nun liegt der so genannte Kohlekompromiss zwischen der Bundesregierung und den Ministerpräsidenten der Kohle-Länder auf dem Tisch […]