Termin Details


Dieser Wahlkampf wird digitaler als jeder zuvor. Heißt vereinfacht gesagt mehr Wahlkampf auf Instagram und Co? Ja, schon. Aber nicht nur.

In diesem Workshop zeige ich euch, warum es sinnvoll ist bereits bei der Planung und Organisation auf digitale Tools und Kommunikation zu setzen. Welche Tools gibt es? Was hat sich anderswo bereits bewährt? Und was eignet sich bei mir vor Ort? Wie können wir den klassischen Wahlkampf ins Internet bringen und dabei möglichst alle Parteimitglieder mitnehmen?

Neben Tools für die Planung, geht es auch um Tools mit denen ihr euch während des Wahlkampfs koordinieren könnt. Dabei schauen wir uns zum einen von bzw. für die Grünen entwickelte Software an, wagen aber auch den Blick auf andere nützliche Tools.

Anmeldung