Auch in 2021 bestimmt die Corona-Pandemie unseren Alltag. Da der aktuelle Lockdown bis Mitte Februar angekündigt wurde und dem neuen Landesvorstand sowie der Landesgeschäftsstelle eine verbindliche Planung wichtig war, wird auch die Landesmitgliederversammlung (LMV) in diesem Frühjahr digital stattfinden, und zwar mit dem Schwerpunktthema Gerechte Bildung – Gerechte Arbeit.

Mit der Herbst-LMV 2020 konnten wir mit dem digitalen Format schon einige Erfahrungen sammeln und dank eures Feedbacks sind wir zuversichtlich, dass wir dieses digitale LMV attraktiv gestalten können. Wir bieten euch auch das gewohnte Rahmenprogramm zur politischen Bildung und Vernetzung.
 

Freitag, 12. März

17:00 Uhr: Onboarding bei der GJ NRW (Neueinsteiger*innen-Treffen)

19:30 Uhr: Podiumsdiskussion: “Error 404: Gerechtigkeit not found. Gestalten Sie Bildung und Arbeit solidarischer oder starten Sie das System neu.”
 

Samstag, 13. März

Workshop Phase 1 von 10 bis 11:30 Uhr

Bildung, soziale Ungleichheit und bildungspolitische Perspektiven mit Kenneth Rösen von der GEW

Soziale Dimensionen der Digitalisierung – eine neue Machtfrage! mit Cylia Ungar

Nur mit euch! unsere Ideen für die Landtagswahl mit Frederik Antary und Mali Conrad
 

Workshop Phase 2 von 12 bis 13:30 Uhr

Zukunft der Arbeit: Auf dem Weg zur 4-Tage-Woche? mit Florian Wilsch

Digitaler Sozialismus – Wie könnte eine besser Wirtschaft heute aussehen? mit Nils Legler

 

Sonntag, 14. März

11:00 Uhr: Bildet FINTA*-Banden – Queerfeministischer Vernetzungsbrunch mit Nyke Slawik und Melanie Wohlgemuth

12:30 Uhr: Treffen der Arbeitskreise

14:00 Uhr: Fortsetzung der LMV

 

Natürlich werden auch Anträge diskutiert und abgestimmt, die unsere Positionen bestimmen. Ein besonderes Highlight auf dieser LMV sind die Votenvergaben für die Landtagswahl 2022. Wenn du Mitglied der GRÜNEN JUGEND NRW bist, kannst du all das mitbestimmen!

 

Hier geht es zum Programm und den Anmeldungen.